Rieber zeigt Portfolio in Salzburg


Die Geräte von Rieber sind zur Überprüfung von Sicherheit sowie Transparenz und Rückverfolgbarkeit mit CHECK ausgestattet / Foto: Rieber

 

Mit konsequenten Weiterentwicklungen und Innovationen im Großküchenbereich sowie rund um die Speisenverteilung präsentiert sich Rieber auch dieses Jahr auf der Alles für den Gast in Salzburg. Das Unternehmen bietet für die gestiegenen Anforderungen im Speisentransport und -handling praktische, energieeffiziente, systemorientierte und flexible Lösungen.

 

Mit dem System catering circle von Rieber wird eine Vielzahl an Möglichkeiten für ein individuelles Catering geboten. Die einbaufähigen Rieber Catering Module sind vielseitig einsetzbar und bündeln viele Funktionen in einem Gerät. Das spart Platz, schafft Ordnung und senkt die Kosten. Ob grillen, kochen, kühlen oder lagern im Fass – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Mehr Sicherheit, Transparenz und Rückverfolgbarkeit über die gesamte Prozesskette im Food-Flow bietet das Digitalisierungs- und Organisationssystem CHECK in Kombination mit dem Behälter Mehrwegsystem gastronorm360 und der eindeutigen Identifizierung via QR-Code. Auf der Messe zeigt Rieber den Besuchern, dass das CHECK HACCP Starterset mit dem Einstieg für Gastronomen, Caterer und alle, die die HACCP-Richtlinien zu erfüllen haben, vereinfacht wird.

 

Ebenfalls präsentiert werden die optimierten TWF Tablettwagen und die Power Unit, die mobile Steckdose, welche unabhängig des Stromnetzes Geräte bis zu fünf Stunden in Betrieb halten kann. Eigenschaften: geräusch- und abgasfrei, dadurch optimal für lärmempfindliche Bereiche geeignet, außerdem wetterfest und deshalb auch für den Einsatz im Außenbereich einsetzbar. Präsentiert wird neben dem aktiv gekühlten thermoport aus Kunststoff, die zuheizbaren thermoport 1000 KB-A/D und 600 KB-A/D mit flächenbündiger Heizung und digitaler gradgenauer Steuerung sowie die Licht- und Wärmebrücke für Speisentransportwagen. Ebenso stellt Rieber den thermoport 100 KB-CNS mit hygienischer Edelstahl Innenmuffel aus. Dadurch können Speisen direkt im thermoport transportiert und ausgegeben werden – auch ohne den Einsatz eines GN-Behälters oder thermoplates. Die leistungsstarke Flächenheizung in Boden- und Seitenbereich gewährleistet gleichmäßige und schnelle Wärmeverteilung.

 

Einen gesicherten Transport im LKW bietet die Transportsicherung für fahrbare thermoport aus Edelstahl. Die aufsteckbare Kunststoffplatte sorgt für einen sicheren Abstand zwischen den zu transportierenden Geräten. Kombiniert mit einer Galerie kann ein dort aufgestapelter Kunststoff thermoport rutschsicher transportiert werden.

 

Die varithek Grill-Familie wurde erweitert durch das Einschubmodul varithek grill mit geriffelter Grillplatte, die dem Gargut die typische Grill-Struktur verleiht. Weitere Geräte wie der K-POT, varithek acs 1600 O3, hybrid kitchen 200, thermoport sowie die Kühlschränke gastropolar und multipolar sind ebenfalls auf der Messe präsent. Die Geräte von Rieber sind mit CHECK ausgestattet. Eine Nachrüstung bei vorhandenen Geräten ist jederzeit möglich.

 

Rieber auf der Alles für den Gast: Halle 01, Stand 0213

 

www.rieber.de

 

Geschrieben am: 10.11.2017