Anzeige
Messen & Events | 14.01.2020

Breite Range

Fotostrecke Unter anderem zu sehen auf den Intergastra- und Internorga-Ständen von Stierlen: Buffetwagen Multigen 106 / Foto: Stierlen

Zu den Frühjahrsmessen in Stuttgart und Hamburg erwartet Stierelen seine Partner und Kunden mit Konnektivität, interessanten Produktoptimierungen und einem erweiterten Produktportfolio.

Konnektivität, optimierte Steuerung und ein bedienungsfreundlicherer Auftritt kennzeichnen den mobilen Stierlen Buffetwagen Multigen 106. Die multifunktionale Servicestation mit quereingebautem Modul und dualem Umluftsystem verspricht perfekte Ergebnisse und wertet jede Speisenversorgung auf – vom Seniorenheim bis zur Schulverpflegung. Auch der Buffetwagen Multigen 105 wurde einem Facelifting unterzogen und ist technisch sowie optisch neu aufgestellt, mit neuer Steuerung und in elegantem Weiß. Das zweiteilige B-Smart-System mit kurzem oder langem Shuttlewagen trumpft für ein besseres Regenerierergebnis mit technischen Upgrades der Funktionen auf.

Konnektivität ist auch beim uneingeschränkt Cook & Chill geeigneten Stierlen Metos Proveno G3 Combi Kessel gegeben. Das innovative, kabellose ioLiving Temperaturüberwachungssystem ermöglicht mit Hilfe eines Cloud-Dienstes und ohne Softwareinstallation eine HACCP-gerechte Überwachung aller Prozessdaten per Mobiltelefon und Tablet – an jedem Ort und rund um die Uhr.

Die neue Krefft Küchenmaschinen Division, die Stierlen übernommen hat, präsentiert sich in einer Küchenmaschinen-Schau. Der preisgekrönte Krefft Antrieb KU 3-1 eco2 zeigt sich mit selbsterklärenden Symbolen auf einem neuen Touchscreen-Display, die Drehzahl des Programms stellt sich automatisch per Tastendruck ein. Diese Küchenmaschine kommt laut Stierlen als erste im Markt mit WLAN-Anbindung, Fernabfrage- und Fernprogrammierungsmöglichkeit. Als Sonderedition und Eyecatcher wird diesmal eine Krefft Aufschnittmaschine im farbenfrohen Künstler-Outfit angeboten.

Fernwartung und Service bietet Stierlen bereits seit längerem bei den Band- und Korbtransportmaschinen per QR-Code und App auf dem Mobiltelefon beziehungsweise Tablet an. Herausragend ist jedoch, dass die BTM- und KTM-Spültechnik beim Frischwasser sparenden Spülen im Markt laut Stierlen bislang ungeschlagen an erster Stelle liegt: So überzeuge die Korbtransportmaschinen-Serie KTM MR mit dem Spitzenwert 0,5 Liter DIN Frischwasserverbrauch pro Spülkorb. Das neue RED Filtersystem reduziert schon in der Vorabräumzone den Spülschmutz.

Zu sehen sind an den Messeständen noch weitere Systemlösungen und Klassiker aus der Produktrange.

Stierlen auf der Intergastra: Halle 5, Stand C20; Stand C21 (Krefft Küchenmaschinen-Schau)

Stierlen auf der Internorga: Halle A4, Stand 212; Stand 205 (Krefft Küchenmaschinen-Schau)

www.stierlen.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Einfach näher dran: Der regelmäßige Newsletter für Fachhändler und Planer!

Jetzt anmelden und keine News mehr verpassen!

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen