Anzeige
Menschen & Karrieren | 02.11.2018

DACH-Vertretung für Emainox

Jochen Schwarz (links) und Robert Götz haben die Handelsvertretung für Emainox für die DACH-Region übernommen / Fotos: privat

Seit dem 1. Oktober 2018 vertreten die beiden selbstständigen Handelsvertreter Robert Götz und Jochen Schwarz das Unternehmen Emainox mit seinen drei Marken Emainox, Walo und Heko in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Unter Emainox werden Speisenausgabesysteme, Vitrinen, Einbaukomponenten und Weinklimaschränke angeboten. Walo hat sich auf den Bereich Spülmaschinen und Spülmaschinentechnik spezialisiert, Heko bietet Herdblöcke und Herdeinbaukomponenten an. Die Unternehmensgruppe ist weltweit am Markt tätig und bekannt für qualitativ hochwertige und innovative Produkte. Robert Götz betreut insbesondere die Regionen Baden-Württemberg, Bayern, Österreich und die Schweiz, Schwarz kümmert sich um die Fachhandelskunden im Norden und in der Mitte Deutschlands. Die beiden früheren Rieber-Kollegen vertreten bereits seit geraumer Zeit gemeinsam das italienische Familienunternehmen Metaltecnica in den gleichen Gebieten.

www.emainox.it


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen