Messen & Events | 27.06.2024

Erfolgreiches Fachhändlerseminar in Grosselfingen

Fotostrecke Erfolgreiches Fachhändlerseminar in Grosselfingen Die beiden Anwendungsberater Martin Freiberger von Cool Compact (im Hintergrund) und Michael Mohr von MKN (im Vordergrund) zeigten den Seminarteilnehmern, worauf es bei der zeitversetzten Speisenproduktion ankommt / Foto: Cool Compact

Fachhändler aus Süddeutschland und der Schweiz hatte Cool Compact zusammen mit dem Netzwerk Culinaria-Partner MKN Mitte Juni zu einem zweitägigen Seminar rund um News und Trends im thermischen und kalten Bereich eingeladen. Dabei wurden den Teilnehmern nicht nur technische Neuerungen vermittelt und Einblicke in die Produktion des Kühltechnikspezialisten Cool Compact gegeben. Sie konnten auch praktische Erfahrungen rund um die zeitversetzte Speisenzubereitung sammeln.

Der Firmensitz in Grosselfingen von Cool Compact bot eine optimale Ausgangslage, um den interessierten Fachhändlern im Rahmen des Seminars Theorie und Praxis zu vermitteln. So begann das Programm nach einer kurzen Begrüßungsrunde mit der Präsentation der Cool Compact-Produktneuheiten. Hierbei stellte Alexander Grytz, Verkaufsleiter Süd-West, den Anwesenden aus der Magnos-Kühlschrank-Baureihe das Modell 570 vor. Das Modell ist wahlweise mit zwei Türen beziehungsweise zwei Türen und Zügen, die GN 2/1-Behälter fassen, erhältlich und mit der Energieklasse A ausgezeichnet. Andreas Glose, Verkaufsleiter Key Account und Organisator der Fachhändlerschulung, informierte wiederum über den neuen EN-Tablettschrank.

Praxisnahe Einblicke

Dass sich die Produkte des größten Herstellers von gewerblichen Kühlgeräten in Deutschland nicht nur durch ein einziges innovatives Merkmal auszeichnen, sondern über viele durchdachte und besondere Details verfügen, konnten die Seminarbesucher während eines anderthalbstündigen Werksrundganges kennenlernen. Sie verfolgten die Fertigung eines Kühlmöbels aus rostfreiem Chromnickelstahl, das einen hochdruckgeschäumten, energiesparenden Kühlkorpus und einen Kühlraum in Hygieneausführung erhielt.

Zurück im Seminarraum übernahm Carlo Munaretto, Business Development Manager für Deutschland, Österreich und der Schweiz beim Küchentechnikprofi MKN, und stellte das Unternehmen vor. Sein Kollege Markus Baudendistel, Regionaler Verkaufsleiter Mitte-Süd-West, machte die Anwesenden mit dem neuen MKN FlexiCombi vertraut.

Soweit theoretisch mit den Innovationen der beiden Hersteller vertraut gemacht, tauchten die Seminarteilnehmer tief in das Thema zeitversetzte Speisenproduktion ein. Unter der Anleitung der Anwendungsberater Michael Mohr von MKN und Martin Freiberger von Cool Compact bereiteten die Fachhändler eigenhändig ihr Abendessen vor und konnten dabei die Funktionen und Arbeitsweisen der vorgestellten Geräte, inklusive des Cool Compact Schnellkühlers / Schockfrosters Vintos, live erleben. Das Ergebnis, die vorbereiteten und regenerierten Speisen, konnten sie dann am Abend im Rahmen der Küchenparty genießen.

Neuerungen und Ausblicke beim zweiten Seminartag

Mit den gesammelten Informationen und Erfahrungen ging es am nächsten Seminartag mit einem Ausblick weiter. Glose informierte über die Energieeffizienz bei gewerblichen Kühlgeräten und wies auf die Neuheiten der F-Gase-Verordnung, die Bedeutung der PFAS-Stoffe-Beschränkung sowie die Möglichkeiten und technischen Herausforderungen der alternativen Kältemittel hin. Munaretto präsentierte den Seminarteilnehmern wiederum die 3D-Planung mit der MKN DigitalKitchen. Abgerundet wurde der zweite Seminartag, der den Fachhändlern zudem genügend Raum für den Austausch bot, mit der Besichtigung einer kleinen Verbundanlage.

„Wir haben uns sehr gefreut, dass sich die Fachhändler für unsere Veranstaltung Zeit nahmen und vielfältige, ins Detail gehende Fragen stellten. Gerade bei der Werksbesichtigung haben sie viele Informationen aufgesaugt. Verbunden mit den praktischen Erfahrungen haben die Seminarteilnehmer nun sicherlich viele Erkenntnisse, die sie im Tagesgeschäft mit ihren Kunden nutzen können“, so Glose abschließend.

www.coolcompact.de


Weitere Seminar-Termine finden sich hier oder können direkt bei Cool Compact erfragt werden:

Telefon: 07476 / 94 56 0
E-Mail: info@coolcompact.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Trendkompass-Newsletter: Der perfekte Wegweiser für Fachplaner und Fachhändler!

Jetzt anmelden und keine News mehr verpassen!

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.