Branchennews | 14.03.2019

Innovationspreis für Trocknung

Rob Batteljée, Vertriebsleiter Hobart Niederlande, nahm die Auszeichnung entgegen / Foto: Hobart

Hobart hat mit seiner neuen Top-Dry Trocknung, die in den neuen Untertischspülmaschinen zum Einsatz kommt, den niederländischen Innovationspreis „Horecava 2019“ in den Kategorien Ausstattung und Service gewonnen.

Dabei setzte sich die neue Trocknungstechnologie gegen mehr als 180 ebenfalls bewertete Innovationen durch. Der Award „Horecava“ wird jedes Jahr im Rahmen der gleichnamigen Messe in Amsterdam vergeben. Rob Batteljée, Vertriebsleiter Hobart Niederlande, freut sich über die Auszeichnung: „Innovationen und Qualität sind die zentralen Erfolgsfaktoren unseres Unternehmens. Daher freuen wir uns sehr über die Auszeichnung, die eine besondere Ehrung ist und uns darin bestärkt, den von uns eingeschlagenen Weg auch weiterhin fortzusetzen.“

Kein manuelles Abtrocknen und Nachpolieren

Die Hobart Top-Dry Trocknung erleichtert dem Spülpersonal erheblich den Arbeitsalltag – insbesondere dann, wenn es schnell gehen muss: Dort, wo Teller und Gläser schnell blitzeblank sein müssen, damit sie unmittelbar wieder genutzt werden können. Bei der Top-Dry Trocknung wird die feuchte Luft nach Beendigung des Spülvorgangs mit einem hydro-thermischen Energiespeicher umgewandelt und als heiße Trocknungsluft zurück in die Waschkammer geleitet. Dadurch kann sich die Feuchtigkeit nicht mehr auf dem Spülgut niederschlagen. Hinzu kommt, dass das Raumklima sehr viel angenehmer ist, da weniger Feuchtigkeit austritt.

www.hobart.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen