Anzeige
Menschen & Karrieren | 02.03.2018

Neuer Marketing-Chef

Lars Wöbcke / Foto: Brita

Lars Wöbcke hat zum 1. März 2018 die Position des Chief Marketing Officers der Brita Gruppe übernommen. Die Position wurde neu geschaffen.

Nachdem der 54-Jährige zunächst für Brita als freier Berater tätig war, verantwortet Wöbcke ab sofort international das Marketing sowohl für die Dachmarke Brita als auch für die verschiedenen Produktsegmente im B2C- und B2B-Geschäft. Zudem wurde er in das Brita Executive Board berufen.

„Damit wird die Rolle des Marketings bei Brita noch weiter gestärkt, da mehr und mehr Herausforderungen durch unser internationales Wachstum und Diversifizierung des Produktportfolios nur mit einer damit einhergehenden Weiterentwicklung unserer Marketingstrategien und -kompetenzen bewältigt werden können“, sagt Markus Hankammer, CEO der Brita Gruppe.

Lars Wöbcke hat langjährige Erfahrung in der Führung von Marken und Geschäften, umfassender Produkt- und Markenkommunikation, strategischer Innovation und digitaler Transformation bei führenden Konsumgüterkonzernen. Nach Stationen bei Unilever für verschiedene Marken – davon sieben Jahre in den USA – und Warsteiner war er seit 2003 für den Nestlé-Konzern tätig. Dort hat er zunächst die Aufgabe des Geschäftsführers Marketing im Geschäftsbereich Heißgetränke und Schokolade und zuletzt des Communication & Corporate Marketing Directors übernommen, beides bei Nestlé Deutschland. Er verfügt sowohl über langjährige internationale Erfahrung im B2C- als auch im B2B-Bereich.

www.brita.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen