Anzeige
Menschen & Karrieren | 08.09.2022

Stabwechsel im Vertrieb Commercial Catering

Hupfer Vertrieb Marc Reichling (Mitte), Leiter Vertrieb und Marketing bei Hupfer, gemeinsam mit den neuen Leitungen im Hupfer Vertriebsteam: Kai Bauer (links), Leiter Außendienst Deutschland, und Dominik Sommer (rechts), Leiter Vertrieb Commercial Catering / Foto: Hupfer

Hupfer strukturiert den Vertrieb neu, die Zuständigkeiten bleiben dabei in der Hand langjährig Erfahrener aus dem Hupfer-Team:

Dominik Sommer übernimmt ab Mitte September die Gesamtleitung für den Vertrieb Commercial Catering. Der Wirtschaftsingenieur mit Fachrichtung Maschinenbau stammt aus Coesfeld und gehört seit 2005 zum Hupfer-Team. Hier begann er seine Ausbildung zum Industriekaufmann, wechselte anschließend in den Hupfer-Export, wo er erste Auslandserfahrungen sammeln konnte. Nach seinem Studium zum Wirtschaftsingenieur kehrte er zurück, übernahm 2017 die stellvertretende Leitung vom Vertrieb Europa. Seit dem 1. April 2020 führt er den Vertrieb Commercial Catering International. In dieser Funktion begleitet und implementiert er weltweit neue Prozesse und Projekte in Großgastronomien, Hotelketten und im Care-Segment. „Unser Ziel ist, gleich in welchem Markt oder mit welcher Kundengruppe, mit Hilfe unserer Kompetenz einen Mehrwert zu bieten und verlässlicher Partner zu bleiben“, betont Sommer. Und weiter: „Durch konsequentes Erfüllen der Erwartungshaltung unserer Kunden sind wir überzeugt, die bestehenden Partnerschaften auszubauen und neue Kundenbeziehungen zu etablieren. Für diese Aufgabe sind wir als gesamtes Hupfer-Team sehr gut aufgestellt.“

Kai Bauer übernimmt ab Mitte September die neu geschaffene Position des Abteilungsleiters Außendienst National. Zuvor war er bei Hupfer als Key Account Manager Commercial Catering tätig, baute unter anderem das strategische Geschäft aus und war auch Ansprechpartner für Planer und Fachhändler. Bauer begann 2009 bei Hupfer und bringt über zehn Jahre Leitungserfahrung im Projektgeschäft mit. So verantwortete und konzipierte er unter anderem technische Projekte im Bereich Logistik und im Anlagenbau für Speisenausgaben, schulte Kunden für frisch implementierte Prozesse und begleitete Umstellungen in der Speisenlogistik quer durch alle Bereiche eines Hauses.

„Wir sind mit unserem neuen Leitungsteam hervorragend aufgestellt, um passende Lösungen für die Branche zu entwickeln und anzubieten“, so Marc Reichling, Vertriebs- und Marketingchef bei Hupfer. „Wir freuen uns, dass wir mit Dominik Sommer und Kai Bauer zwei sehr erfahrene Kollegen für die Aufgaben gewinnen konnten.“

Abschied von Günter Schröder

Marc Reichling dankte im Rahmen des Stabwechsels dem langjährigen Vertriebsleiter und Prokuristen Günter Schröder für seine Leistungen. „Wie kaum ein anderer hat Günter Schröder den Bereich Großküchenlogistik mitgeprägt, Konzepte für Kunden mit entwickelt, Hupfer vorangebracht.“

Schröder begann 1979 bei Hupfer mit der Ausbildung zum Industriekaufmann, übernahm zunächst Aufgaben im Innendienst im Verkauf, forcierte hier den Wandel, führte unter anderem die EDV ein und übernahm immer mehr Verantwortung im Verkauf, später im Vertrieb, auch als Prokurist und auf internationaler Ebene im Bereich Europa. „Es hat mir große Freude bereitet, Kunden auf ihren Wegen hin zu mehr Effizienz zu begleiten, mit ihnen eng zusammenzuarbeiten und mit unserem Team einen echten Rundum-Service zu bieten.“ Denn: „Logistik von Lebensmitteln ist nicht trivial, sie legt den Grundstein für Gesundheit und Kulinarik, kann wirtschaftlich gut unterstützen – wenn man denn alle Puzzleteile gut zusammenbaut, wie Hupfer es kann“, so Schröder.

www.hupfer.com


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Trendkompass-Newsletter: Der perfekte Wegweiser für Fachplaner und Fachhändler!

Jetzt anmelden und keine News mehr verpassen!

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.