Anzeige
Messen & Events | 06.05.2022

Ausgezeichnet

Vertriebsleiter Alexander Schauf, CEO Andreas Schmidt Vito 50 Frittierölfilter Vertriebsleiter Alexander Schauf, CEO Andreas Schmidt Vito 50 Frittierölfilter / Foto: B&L Medien

Zum zwölften Mal gingen dieses Jahr verschiedene Produkte und Konzepte ins Rennen um den Best of Market Award. Leser der Fachmagazine first class, GV Manager und 24 Stunden Gastlichkeit haben entschieden: der Vito 50 Frittierölfilter überzeugt in der Kategorie Non-food Nachhaltigkeit.

Der Preis wurde am 30. April 2022 auf der Internorga, der Leitmesse für Gastronomie und Hotellerie in Hamburg, verliehen, auf der Vito auch Aussteller war.

Die Frittierölfilter reinigen das Frittieröl und befreien es von sämtlichen Partikeln. So wird die Lebensdauer des Öls enorm verlängert und die optimale Qualität des Öls sichergestellt. Neben den ökonomischen Vorteilen für die Küchenbetreiber steht auch der ökologische Mehrwert im Fokus. Durch einen signifikant geringeren Bedarf an Frittieröl, wird der CO2-Ausstoß deutlich herabgesetzt. Der Einsatz von Vito in Küchen trägt außerdem zur Abfallvermeidung durch weniger Altöl und einem verminderten Verpackungskonsum bei. Die zur Filtration verwendeten Zellulosefilter sind zudem vollständig biologisch abbaubar.

Die Tragweite des Vito-Effekts reicht aber noch weiter: Durch die geringere Nachfrage nach landwirtschaftlichen Erzeugnissen wird der Bedarf von Anbauflächen reduziert, die Ressource Boden geschont und ein Beitrag zum Erhalt einer vitalen Umwelt sowie vielfältigen Tierwelt geleistet.

‚‚Den Preis Best of Market im Bereich Non-Food Nachhaltigkeit zu gewinnen ist für uns eine große Anerkennung unserer Arbeit rund um das Thema Frittieröl-Management. Es zeigt uns, dass der eingeschlagene Weg richtig ist und ermutigt uns weiter das Maximum für unsere Kunden herauszuholen. Frittierölpflege ist und bleibt ein wichtiges Thema im Bereich der nachhaltig geführten Gastronomieküche“, berichtet Alexander Schauf, Vertriebsleiter Deutschland bei Vito.

Das Team arbeitet ständig daran, das Frittierölmanagement weiter zu vereinfachen und das Bewusstsein für Frittieröl als Lebensmittel zu steigern. So hat das Unternehmen auf der Internorga ihre neuste Produktinnovation, den Vito VL Frittierölfilter präsentiert. Das kompakte Gerät mit dem gelben Griff ist leistungsstark, smart und benutzerfreundlich, wodurch es bei den Messebesuchern auch schnell Interesse geweckt hat.

www.vito.ag


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Trendkompass-Newsletter: Der perfekte Wegweiser für Fachplaner und Fachhändler!

Jetzt anmelden und keine News mehr verpassen!

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen


Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.