Anzeige
Messen & Events | 09.03.2018

HKI informiert über BIM

Motivbild: www.pixabay.com

Fachplaner, Fachhändler, Betreiber, Industrie – allen ist bewusst, dass Building Information Modeling (BIM) kommt oder vielleicht sogar schon da ist. Am 9. April 2018 informiert der HKI zum Thema.

Der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik lädt auf Initiative und unter Mitwirkung des FCSI alle interessierten Kreise nach Frankfurt am Main ein, um sich zu informieren und mit zu diskutieren: Wo stehen wir? Wo wollen wir hin? Und was sind die nächsten Schritte?

Der erste Aspekt, der beleuchtet werden soll, ist die Vereinheitlichung der Struktur von BIM-Daten. Experten aus allen betroffenen Kreisen haben gemeinsam eine BIM-Parameterliste für die Großküche erarbeitet. Was sich hinter der sogenannten International Food Service Equipment Data Dictionary Parameter List 7.1 for BIM genau verbirgt und wie diese zu handhaben ist, erklärt Roberto Assi (FCSI EAME BIM + Allied Representative). Anschließend wird er die zukünftigen nationalen, europäischen und internationalen Arbeitsweisen und Aufgaben thematisieren. Tilo Reinboth (123D World) beleuchtet das koordinierte gemeinsame Vorgehen der Branche im BIM-Lenkungskreis. Neben der Vorstellung der Vorhaben sind hier explizit auch Impulse aus der Branche gewünscht und die Teilnehmer zum Mitdiskutieren eingeladen.

Nachdem die Weichen für die Zukunft gestellt sind, wird es Zeit für den Bezug zur Praxis. Gibt es BIM schon? Ja, auch in Deutschland! Unter dem Titel „BIM in der Praxis – So geht’s“ erläutert Antonio Rizzo (Giel Planungsgesellschaft und Professionelles FCSI Mitglied) die Planung der Großküche als zentralen Baustein eines Bauprojektes. Anschließend teilt Karlheinz Speyer (FCSI) seine Erfahrungen bei der fachtechnischen Planung von Großküchen in der Gemeinschaftsverpflegung und in der Gastronomie mittels BIM.

Doch wo kommen die einzelnen Daten her? Keith Warren (European Federation of Catering Equipment Manufacturers) stellt das Tool EFCEM BIM vor: eine Plattform, auf der die BIM-Daten kostenneutral zu Verfügung stehen. Der Vortrag ist in Englisch.

Abgerundet wird der Tag mit einem Ausblick, bevor die Teilnehmer bestens informiert in ihre eigenen Gedanken und kreative Prozesse entlassen werden. Die Teilnahme ist kostenneutral. Jedoch ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Bei Interesse nutzten Sie daher bitte zur Anmeldung schnellstmöglich das Formular unter:

www.hki-online.de


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen