Anzeige
Menschen & Karrieren | 28.06.2018

Neue Gesichter im Vertrieb

Fotostrecke Lars Gildehaus / Foto: Atosa

Drei neue Mitarbeiter konnte Atosa für sich gewinnen. Lars Gildehaus, Jens Pilz und Peter Biermann setzen ab Juli ihre Kompetenz für den Kühltechnik-Hersteller ein.

Lars Gildehaus übernimmt die Gebietsverkaufsleitung Mitte/Nord. Der gelernte Koch kann auf über 20 Jahre in der gehobenen Gastronomie, zum Beispiel bei der Hotelgruppe Kempinski Hotels, und in der Gemeinschaftsverpflegung bei Mercedes Benz Bremen zurückblicken. Seit elf Jahren ist der 50-Jährige nunmehr im Vertrieb und in der Anwendungsberatung innerhalb der Branche unterwegs. Seine letzten Stationen in diesem Bereich waren Eloma, Palux, Unox und Tecnoeka. Am 4. Juli nimmt Jens Pilz seine Arbeit als Gebietsverkaufsleiter Ostdeutschland auf. Der Dipl.-Kommunikationswirt kann auf verschiedene berufliche Stationen zurückblicken. So war er zehn Jahre lang Key Acocunt Manager bei Sodexo: In Ostdeutschland und Bayern betreute er Unternehmen ab 101 Mitarbeiter und wurde drei Jahre in Folge bester Key Account Manager in Deutschland. Zuletzt war der 50-Jährige seit 2016 bei Winterhalter. Als Fachberater Spülchemie und Zubehör war er für Kunden im Großraum Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt zuständig. Peter Biermann übernimmt das Vertriebsgebiet West. Der gelernte Koch mit langjähriger, weitreichender Gastronomieerfahrung blickt ebenfalls auf viele erfolgreiche Jahre im Vertrieb Großküchentechnik zurück. Neben seinen Vertriebstätigkeiten unter anderem bei Frima war er lange Jahre für Unox Deutschland tätig. Zuletzt war er für den Vertrieb national bei EKU in Limburg verantwortlich.

www.atosa.de

 


Beiträge, die Sie auch interessieren könnten

Anzeige

Anmelden


Sie haben noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren!

Passwort vergessen?

Kostenlose Registrierung


Sie haben bereits einen Zugang? Zum Login!

Passwort vergessen